• Der Kaisergarten
    Die grüne Oase in Oberhausen

  • Pfingstradrennen
    Das sportliche Highlight in Oberhausen-Ost

  • HOAG Trasse
    Naherholung im OV-Ost

  • Das CentrO

23.02.2016

Programmstärke der SPD für Neubeginn nutzen!

Die große programmatische Kompetenz der Oberhausener SPD in allen wichtigen kommunalpolitischen Fragen von der Sozial- über die Schul- bis zur Stadtentwicklungspolitik wird Neubeginn und Wiederaufstieg der Partei tragen! Mit dieser markanten Botschaft referierte der Vize-Parteivorsitzende der Oberhausener Sozialdemokraten Jörg Schröer über die Arbeit des neuen Unterbezirksvorstandes vor dem SPD-Ortsverein Oberhausen-Ost. Schröer betonte, dass die SPD Oberhausen seit den 1950er Jahren über eine lange Tradition verfüge, gute Politik für die Menschen zu machen, indem engagierte Kommunalpolitiker mit hoher Glaubwürdigkeit ihr Ohr stets nah am Bürger hatten. Auf diese Stärke wird die SPD Oberhausen in den kommenden Jahren bis zur Kommunalwahl 2020 setzen, um sich nach der Niederlage in der Oberbürgermeisterwahl erneut als stärkste Kraft in Oberhausen zu behaupten und wieder den Oberbürgermeister zu stellen.

Zur Eröffnung der Mitgliederversammlung bedankte sich Ortsvereinsvorsitzender René Pascheberg für das große Engagement der aktiven Mitglieder im OB-Wahlkampf. Er betonte, nun bleibe wieder mehr Zeit, um für die Bürger wichtige Inhalte im Oberhausener Osten zu gestalten. Dazu gehörten etwa der Einzelhandel an der Mellinghofer Straße sowie die Zukunft von XXXL-Rück und des Stahlwerksgeländes. Der Ortsvereinsvorstand sei bereits tätig geworden und habe eine umfassende Themensammlung erarbeitet. Diese werde zum Handlungskonzept Oberhausen-Ost 2030 weiter entwickelt. Zum Beisitzer des Ortsvereinsvorstandes wurde in einer Nachwahl Markus Kemper bestimmt, der bisher schon aktive Parteiarbeit in Köln geleistet habe.

Für die Unterbezirksparteitage der SPD-Oberhausen wählte die Mitgliederversammlung 27 Delegierte: Ingo Dämgen, Dellwig Magnus; Jörn Derißen, Anke Eisermann, Horst Faßbender, Jesco Groschek, Michael Groschek, Roswitha Groschek, Laura-Alexandra Grüll; Walburga Grunauer, Maximilian Janetzki, Nicole Kenzer,Hartwig Kompa, Monika Kull, Sabrina Kull, Vanessa Kull, Dennis Lotz, Frank Motschull, Jennifer Nink, René Pascheberg, Sven Pascheberg, Dorothee Radtke, Uwe Schäfer, Klaus Wehling, Andreas Werdelmann, Yannah Werner, Horst Wolter. Als Ersatzdelegierte wurden gewählt: Manuel Dröhne, Jürgen Schmidt, Friedhelm Pascheberg, Marco Boksteen, Marcel Tersteegen, Mirco Peuten, Silke Wilts, Erik Fechner, Corinna Hops, Stefan Mittler, Annika Derrix und Dieter Weihaupt.


Anregungen und Hinweise zum Internetauftritt

Falls Sie Anregungen, Hinweise oder Fragen zum Internetauftritt haben, wenden Sie sich gerne an mich über Email an: maximilian.janetzkigmail.LOESCHEN.com. Ich freue mich auf Ihr Feedback!

Termine

Termine